Category Archives: Veranstaltungen

Nous vous cherchons!

Adoption nationale Suisse 1940-2000: On cherche des participant-e-s pour des interviews Dans le cadre d’un projet financé par le Fonds national suisse au cours de la période 2019 – 2022, le département Travail social de la ZHAW et PACH se penchent sur l’histoire de l’adoption en Suisse. „L’adoption nationale en Suisse. Constantes, changements et impact […]

weiterlesen

Werkstatt über mich

Jeder Mensch hat seine eigenen kostbaren Geschichten. In der «Werkstatt» gehst du auf eine Forschungs- und Entdeckungsreise über dich. Gemeinsam mit anderen erinnerst du dich und stellst dir vor: Was war, was ist, was wäre, wenn? Du malst, klebst, schreibst, je nachdem, was du magst. So entsteht dein eigener Lebensbuchfächer: «Das Buch über mich». Wir […]

weiterlesen

Leaving Care auf Bundesebene diskutiert

Im Juni 2020 richtete Nationalrat Eymann die parlamentarische Anfage «Können die Ziele privater «careleaver»-Organisationen vom Bund unterstützt werden» an den Bundesrat. Dieser hat das Kompetenzzentrum Leaving Care (KLC) um Stellungnahme gebeten. Dieses betonte die Notwendigkeit, die Chancengleichheit der CareLeaver zu verbessern. Mehr Informationen gibt es hier.

weiterlesen

Vom Glück vergessen. Fürsorgerische Zwangsmassnahmen in Graubünden

Bis am 28. Februar ist im Räthischen Museum in Chur die Sonderausstellung «Vom Glück vergessen. Fürsorgerische Zwangsmassnahmen in Graubünden» zu sehen. In Graubünden wurden bis in die 1970er Jahre mehrere Tausend fremdplatziert, verdingt, entmündigt, in Anstalten versorgt, zwangsadoptiert oder -sterilisiert. 2017 hat die Bündner Regierung eine Entschuldigung ausgesprochen. Die Ausstellung stellt fünf Betroffenen in den […]

weiterlesen

Forschungslücken ausgemacht

Im Rahmen des Projekts «Pflegekinder – next generation» haben Integras und PACH den Forschungsbedarf im Pflegekinderbereich geklärt. Die Autorinnen der Berichte erfragten die Wissensinteressen bei den Kantonen und haben mit Fachpersonen und Betroffenengruppen Interviews und Workshops durchgeführt. In einem zweiten Schritt ging es darum, die neu gewonnenen Erkenntnisse und Ergebnisse zu gewichten. Im «Bericht zu […]

weiterlesen

3400 Franken, dann klappt die Adoption

in Vermittler wollte ein adoptionswilliges Ehepaar anstiften, die Behörden in Sri Lanka zu bestechen. Der Fall am Luzerner Kriminalgericht ermöglicht einen seltenen Einblick in das fragwürdige Geschäft mit Adoptionen in der Schweiz. Lesen Sie den Artikel der Republik hier.

weiterlesen

Kind sucht Obhut

Ein Kind kommt in einer akuten Notsituation in eine Pflegefamilie und findet dort physische und emotionale Geborgenheit. Irgendwann kann es zu seinen leiblichen Eltern zurückkehren, wenn sich deren Lebensumstände stabilisiert haben. Soweit das ideale Szenario. Die Realität sieht oft dramatisch anders aus. Hier finden Sie den Radiobeitrag von Deutschlandfunk.

weiterlesen

1 Jahr Kompetenzzentrum Leaving Care

Beatrice Knecht Krüger, die Leiterin des Kompetenzzentrums, startete den Betrieb im Januar 2019 mit einem mobilen Arbeitsplatz und einer leeren Website. Im ersten Jahr wurde viel Energie in den Aufbau des KLC, die Klärung der Aktivitätsfelder, die Zusammenstellung des Teams sowie den Aufbau der Website gesteckt und es konnten schon wichtige Kontakte mit Fachpersonen aus […]

weiterlesen