CURAVIVA Schweiz sucht Projektmitarbeiter/-in Leaving Care (50–80%)

Das Kompetenzzentrum Leaving Care ist ein gemeinsames Projekt der drei Verbände CURAVIVA Schweiz (Branchenverband der Institutionen für Menschen mit Unterstützungsbedarf), INTEGRAS (Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik) und PACH (Pflege- und Adoptivkinder Schweiz). Im vierjährigen Projekt wird das Kompetenzzentrum aufgebaut und nachhaltig verankert. Es setzt sich für bessere Bedingungen von jungen Menschen beim Übergang von der ausserfamiliären Platzierung in ein selbstständiges Leben ein. In den Bereichen Wissensmanagement, Interessensvertretung, Schulung und Weiterbildung sowie Beratung und Support bietet es verschiedene Leistungen und rückt die Thematik Leaving Care in den Fokus von Öffentlichkeit und Politik. Zur Umsetzung dieses Auftrags suchen wir ergänzend ab sofort oder nach Vereinbarung eine initiative, flexible und teamfähige Persönlichkeit als

Projektmitarbeiter/-in Leaving Care (50–80%)

In dieser Funktion bauen Sie zusammen mit der Leiterin das Kompetenzzentrum Leaving Care auf. Sie erarbeiten einerseits die Wissens- und Handlungsgrundlagen zum Thema Leaving Care und leisten dabei viel Recherche- und Konzeptarbeit. Andererseits gilt es dieses Wissen zur Unterstützung von Leistungserbringern, Coachs und Care Leaver zugänglich zu machen, indem Sie Öffentlichkeitsarbeit betreiben und Netzwerke aufbauen und pflegen.

Wir suchen Sie, wenn Sie eine tertiäre Ausbildung in den Bereichen Sozial- oder Sonderpädagogik mitbringen und Erfahrung in der Aufbau- und Projektarbeit haben. Berufserfahrung in der stationären oder ambulanten Kinder- und Jugendhilfe sind für diese Aufgabe unerlässlich. Wir wünschen uns, dass Sie hierbei bereits einen übergeordneten Blick auf die Branche gewinnen konnten. Sie haben ein Flair für wissenschaftliche sowie rechtliche Themen und schriftliche/konzeptionelle Arbeiten liegen Ihnen. Als Person sind Sie innovativ, mitdenkend und wollen etwas bewegen. Sie arbeiten gerne sowohl selbstständig als auch im Team. Da das Kompetenzzentrum Leaving Care schweizweit wirkt, bringen Sie auch Kenntnisse der Landessprachen und vorteilsweise Englisch mit.

Sie erwartet eine vielseitige und spannende Herausforderung in einem bewegten und abwechs-lungsreichen Umfeld. Ihr Arbeitsplatz befindet sich an zentraler Lage in Bern mit der Option einen Teil im Home-Office zu leisten. Sie können das Projekt mitprägen und Ihre Ideen und Vorstellungen einbringen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freut sich Frau Nadja Blatter von der Personalberatung von CURAVIVA Schweiz auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an n.blatter@curaviva.ch. Frau Blatter gibt Ihnen auch gerne Auskunft unter der Nummer 031 385 33 65.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: n.blatter@curaviva.ch