Das neue Kinder- und Jugendgesetz tritt in Kraft

Auf den 1. Januar 2022 setzt der Regierungsrat des Kantons Zürich das neue Kinder- und Jugendheimgesetz zusammen mit der neuen Kinder- und Jugendheimverordnung in Kraft. Es regelt die Angebote, Zuständigkeiten und Finanzierung erbrachter Leistungen zwischen den Beteiligten, also Eltern, Institutionen, Gemeinden und Kanton.

Damit sollen die Betreuung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen sichergestellt werden.

Zur Medienmitteilung