• Slider Image

Für Personen, die adoptieren möchten

Sie möchten ein Kind adoptieren: Bei uns werden Sie informiert und vorbereitet

Sie möchten ein Kind adoptieren? Am besten besuchen Sie gleich eine unserer Informationsveranstaltungen.
Viele Informationen finden Sie bereits auf unserer Webseite. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen.

Telefonisch erreichen Sie uns unter Tel. 044 205 50 40, Montag bis Donnerstag 10–12 Uhr / 14–16 Uhr.
Oder schreiben Sie uns eine Mail: info@pa-ch.ch

Sie fragen sich, wie Sie vorgehen müssen?
Der erste Schritt ist, dass Sie sich bei der Zentralbehörde Adoption Ihres Wohnkantons melden. Diese wird Sie informieren, welche Unterlagen Sie Ihrem Gesuch beilegen müssen.

PACH wiederum erledigt für Paare und Einzelpersonen, die ein Kind adoptieren möchten, diverse Aufgaben: Wir stellen zum Beispiel Dossiers von Personen mit Eignungsbescheinigung in einem Vermittlungspool bereit, als einzige Stelle in der Deutschschweiz.

Hier geht es zum PDF Ablauf Adoption Schweiz.

Hier finden Sie eine schematische Darstellung nationaler und internationaler Adoptionen..

 

Informationsveranstaltungen
Die Informationsveranstaltung dient als Entscheidungshilfe, ob Sie sich auf ein Adoptionsverfahren weiter einlassen und den Vorbereitungskurs besuchen wollen. Sie erhalten Einblick in folgende Themen: Rechtliche Voraussetzungen und Ablauf eines Adoptionsverfahrens im In- und Ausland, an der Adoption Beteiligte, Gründe für eine Adoptionsfreigabe bei den leiblichen Eltern, Prägung der zur adoption freigegebenen Kinder.

Kosten: Einzelperson 60 CHF, Paar 120 CHF

Daten 2022:
Dienstag, 22. Februar 2022, 14–17, online
Donnerstag, 5. Mai 2022, 14–17, online
Dienstag, 23. August 2022, 14–17, online
Dienstag, 29. November 2022, 14–17, online

Anmeldung

 

Vorbereitungskurse
Der Vorbereitungskurs baut auf den Inhalten der Informationsveranstaltung auf (siehe oben). Er unterstützt bei der Auseinandersetzung mit zentralen Themen, die in einer Adoptivfamilie aufkommen können.
Im ersten Teil geht es darum, dass sich die Teilnehmenden der eigenen Motive für eine Adoption bewusst werden. Ausserdem werden unerfüllter Kinderwunsch, die Perspektive des Kindes und die in einem Adoptionsprozess Involvierten thematisiert. Der zweite Teil beleuchtet, was sich für die Teilnehmenden verändert, wenn sie Adoptiveltern werden und wie sie Bindung herstellen.

Kosten: Einzelperson 440 CHF, Paar 880 CHF, (online: 400 CHF bzw. 800 CHF)

Daten 2021:
Freitag/Samstag, 19./20. November 2021, 9–17 Uhr, Aarau

Anmeldung hier.

Daten 2022:
Freitag/Samstag, 28./29. Januar 2022, 9–17 Uhr, Zürich
Donnerstag/Freitag, 24./25. März 2022, 9–17 Uhr, online
Freitag/Samstag, 13./14. Mai 2022, 9–17 Uhr, Aarau
Donnerstag/Freitag, 30. Juni/1. Juli 2022, 9–17 Uhr, online
Freitag/Samstag, 2./3. September 2022, 9–17 Uhr, Bern
Donnerstag/Freitag, 17./18. November 2022, 9–17 Uhr, Luzern

Anmeldung hier.


Sie möchten ein Kind adoptieren: Wir beraten Sie

Wenn Sie in Betracht ziehen, ein Kind aus der Schweiz zu adoptieren, ein Kind aus dem Ausland, Ihr Stiefkind oder jemanden Erwachsenes adoptieren möchten, benötigen Sie spezifische Informationen. Eine gute Übersicht liefern auch die häufig gestellten Fragen. Sie können sich aber ebenfalls an uns wenden – wir beraten Sie gerne.

Sie erreichen uns telefonisch unter Tel. 044 205 50 40, Montag bis Donnerstag 10–12 Uhr / 14–16 Uhr.
Oder schreiben Sie uns eine Mail: info@pa-ch.ch

Die telefonische Erstberatung ist kostenlos.


Sie möchten ein Kind adoptieren: PACH klärt ab

PACH klärt im Auftrag einiger kantonalen Zentralbehörden die Eignung von Adoptiveltern ab und greift dabei auf jahrzehntelange Erfahrung und grosses Fachwissen zurück.

PACH nimmt die Abklärungen auch im Auftrag gewisser Kantone vor, die mit uns einen Leistungsauftrag abgeschlossen haben. Dieser umfasst Aufgaben in der Begleitung von Adoptiveltern und eben auch die Abklärung von Personen, die eine nationale oder internationale Adoption ins Auge fassen – Informationen zur internationalen Adoption finden Sie hier.


Sie möchten ein Kind adoptieren: PACH verwaltet den Pool der Adoptiveltern

PACH stellt – als einzige Stelle in der Deutschschweiz – Paare und Einzelpersonen, die eine Eignungsbescheinigung für das Inland erhalten und einen Vorbereitungskurs besucht haben, in einem Pool bereit. Dies, um sie zu gegebenem Zeitpunkt an einen Vormund zu vermitteln. Die Vormunde sind hierzulande für die Platzierung von Kindern verantwortlich, die zur Adoption freigegeben wurden. Während der «Pool-Zeit» möchte PACH die Paare und Einzelpersonen begleiten und unterstützen und bietet ihnen deshalb folgende Leistungen an:

  • 1 Poolaufnahmegespräch
  • Administrative Tätigkeiten wie Dossier erstellen, Dossier aktualisieren, Dossier abschliessen, interne Datenbank aktualisieren
  • 1 Gespräch während der Vermittlungspool-Zeit
  • Kostenloser Erhalt unserer Zeitschrift Netz
  • Weiterbildungen zu vergünstigten Konditionen (10 Prozent Rabatt; ausgenommen Informationsveranstaltung und Vorbereitungskurs)
  • Erinnerung sechs Monate vor Ablauf der Eignungsbescheinigung