• Slider Image

PACH klärt im Auftrag einiger kantonalen Zentralbehörden die Eignung von Adoptiveltern ab und greift dabei auf jahrzehntelange Erfahrung und grosses Fachwissen zurück.

PACH nimmt die Abklärungen auch im Auftrag gewisser Kantone vor, die mit uns einen Leistungsauftrag abgeschlossen haben; dieser umfasst Aufgaben in der Begleitung von Adoptiveltern und eben auch die Abklärung von Personen, die eine Inland- oder Auslandsadoption ins Auge fassen.

Solche Leistungsaufträge hat PACH mit den Kantonen Appenzell Innerrhoden, Luzern, Nidwalden, Obwalden, Schaffhausen, Schwyz, Thurgau, Uri und Zug. Mit dem Kanton Aargau besteht eine ähnliche Abmachung.

Bitte klären Sie mit der Zentralbehörde Adoption Ihres Kantons, welche Unterlagen es für die Dossiereinreichung braucht.