Antwort Integras auf SVP-Interpellation «Mit dem Kindswohl Kasse machen»

Immer wieder weht der Professionalisierung im Kindesschutz ein steifer Wind entgegen. Aktuell zum Beispiel in Form einer Interpellation der SVP-Nationalrätin Barbara Steinemann, die den Nutzen und die Integrität von Dienstleistungsanbietern in der Familienpflege (früher Familienplatzierungsorganisationen) anzweifelt. Lesen Sie hier die Antwort des Fachverbands Sozial- und Sonderpädagogik Integras.