Soirée familiale: «Kinder machen»

Das Kinderkriegen, die angeblich «natürlichste Sache der Welt», ist nicht immer die einfachste. Sei es aufgrund biologischer Defizite der Eltern oder einer aufwendigen Karriere- oder Lebensplanung. Der Wunsch nach Nachwuchs bewegt sich heutzutage zwischen legitimem Bedürfnis, individuellem Urinstinkt, gesellschaftlichem Druck und Lifestyle-Entscheidung. Der Film «Kinder machen» schaut mit viel Sachkenntnis sowie eindrücklichen Bildern der Reproduktionsmedizin und -industrie über die Schulter und ins Reagenzglas …

Datum

22. Mai 2018: Apéro, Filmvorführung und anschliessende Diskussion mit Regisseurin Barbara Burger

Ort & Zeit

Kulturpark, Pfingstweidstrasse 16, Zürich, 18 Uhr

Preis

Kostenlos

Anmeldung

Keine nötig

Einladung (PDF)

Offizielle Website