BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH CALSCALE:GREGORIAN PRODID:-//WordPress - MECv7.5.0//EN X-ORIGINAL-URL:https://pa-ch.ch/ X-WR-CALNAME:PACH X-WR-CALDESC:Pflege- und Adoptivkinder Schweiz REFRESH-INTERVAL;VALUE=DURATION:PT1H X-PUBLISHED-TTL:PT1H X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC UID:MEC-5848ad959570f87753a60ce8be1567f3@pa-ch.ch DTSTART:20230630T070000Z DTEND:20230701T150000Z DTSTAMP:20220930T113200Z CREATED:20220930 LAST-MODIFIED:20230601 PRIORITY:5 SEQUENCE:2 TRANSP:OPAQUE SUMMARY:Vorbereitung für Adoptiveltern – Kurs DESCRIPTION:Ziele: Die Teilnehmenden kennen ihre Beweggründe und Erwartungen bezüglich einer möglichen Kindesannahme und haben diese reflektiert. Sie können die Anforderungen an Adoptiveltern wie Selbstreflexion, Empathie und Kommunikation erkennen und für sich einordnen. Sie haben begonnen, Werthaltungen und Handlungsmöglichkeiten für die Aufgabe als Adoptivmutter oder Adoptivvater zu entwickeln.\nDer Vorbereitungskurs baut auf den Inhalten der Informationsveranstaltungauf. Er kann ebenfalls als Entscheidungshilfe für oder gegen ein Adoptionsverfahren dienen und beinhaltet die Auseinandersetzung und Vertiefung mit dem Thema Adoption.\nPaare besuchen den Kurs gemeinsam.\nKursinhalte\nErster Kurstag:\n• Austausch über den eigenen Kinderwunsch und die Beweggründe für eine Adoption.\n• Die erworbene Elternschaft: Was sind die Unterschiede zu einer Familie mit leiblichen Kindern?\n• Fragen aus der Perspektive eines Adoptivkindes: Wo komme ich her? Wer sind meine leiblichen Eltern? Warum wurde ich weggegeben? Wie spreche ich mit meinem Kind über seine Biografie?\n• Eine adoptierte erwachsene Person erzählt ihre Geschichte und beantwortet Fragen.\nZweiter Kurstag:\n• Der Weg zur sicheren Bindung: Was brauchen Babys/Kleinkinder, um eine sichere Bindung zu den Adoptiveltern aufzubauen? Verschiedene Bindungstypen werden vorgestellt.\n• Schwierige Bindungserfahrungen, Bindungsabbrüche und deren Folgen. Informationen zu Traumata und Überlebensstrategien.\n• Mit welchen Schutzfaktoren fördern die Adoptiveltern die Entwicklung des Kindes?\n• Austausch mit erfahrenen Adoptiveltern. Ein Adoptivvater berichtet von seinen Erfahrungen.\nLeitung: Susanne Imper, Sozialarbeiterin BSc; Andrea Kraaz, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP; Barbara Hinnen, Sozialarbeiterin FH; Barbara Furrer, lic. phil. I Sozialanthropologin (alle Fachmitarbeiterinnen PACH)\nZielgruppe: Paare oder Einzelpersonen, die sich überlegen, ein Kind zu adoptieren oder sich bereits im Adoptionsprozess befinden.\nKosten: Einzelperson CHF 440, Paare CHF 880\nKosten online: Einzelperson CHF 400, Paare CHF 800\nMitglieder haben 10 % Rabatt auf die Kurskosten\nGruppengrösse: Max. 20 Personen\nAnmeldung: Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.Gewünschtes Seminar *21./22. März 2024, 9:00–17:00, online24./25. Mai 2024, 9:00–17:00, Aarau4./5. Juli 2024, 9:00–17:00, Zürich30./31. August 2024, 9:00–17:00, Bern1./2. November 2024,9:00–17:00, ZürichAnmeldung für *Einzelperson2 PersonenAnredeFrauHerrneutralName *Vorname *AnredeFrauHerrneutralName 2. PersonVorname 2. PersonAdresse *PLZ *Ort *Telefon *E-Mail-Adresse *Ich habe/wir habeneigene KinderDSGVO-Einverständnis *Ich willige ein, dass diese Website meine übermittelten Informationen speichert, sodass meine Anfrage beantwortet werden kann.PhoneSenden \n URL:https://pa-ch.ch/events/vorbereitung-fuer-adoptiveltern-kurs-4/ ORGANIZER;CN=PACH Pflege- und Adoptivkinder Schweiz:MAILTO: CATEGORIES:PACH-Veranstaltungen LOCATION:Zürich END:VEVENT END:VCALENDAR